Neuigkeiten

Alle Abteilungen auf einen Blick

>> nur Neuigkeiten des Hauptvereins anzeigen
Hallenwettkampf in Reilingen

Auch ihre Vereinskameradin Sarah Schleger konnte mit ihrem Wettkampf zufrieden sein. Sarah belegte in ihrem ersten Kugelstoßwettbewerb gleich den zweiten Platz. Das Sarah auch blitzschnell ist bewies sie mit ihren 5,8 Sekunden und dem vierten Platz im 35 Meter Sprintfinale. Ihre Schnelligkeit konnte sie im Weitsprung nicht ganz umsetzten, mit 3,72Meter und Platz sechs wurde sie unter Wert geschlagen Sechste. Im Jahrgang darunter hatte Lea Hoffmann im Kugelstoßen ebenfalls ihr Bestes Resultat. Ihre Steigerung auf 5,42Meter bedeutete einen fünften Platz. Im Weitsprung sprang sie gute 3,52 Meter weit, was für einen siebten Platz reichte. In der Klasse W10 trat Isabell Pieper im Sprint und Weitsprung an. Bereits als Erste ihres Vorlauf im 35 Meter Sprints lief Isabelle feine 6,4 Sekunden schnell. Diese Zeit bestätigte sie auch später im Finale und durfte sich über einen vierten Rang freuen. Diese Spritzigkeit setzte Isabelle auch im Weitsprung um. Mit feinen 3,14Meter belegte sie einen tollen dritten Platz und errang damit eine der vielbegehrten Medaillen. Bei den Jungs konnte sich der Altlußheimer Tim Schmidt fünften Platz im Weitsprung freuen. Ein Satz auf 3,80Meter war dafür nötig. Im Sprint reichten als Vorlaufsieger gute 6,0Sekunden nicht ganz zum Einzug in das Finale. Leon Ballreich war zweiter Lußheimer Starter bei den z wölfjährigen. Für ihn standen am Ende 6,4 Sekunden im Sprint und 3,55Meter im Weitsprung Buche. Etwas Pech hatte Florian Tagscherer bei den elfjährigen, dass die guten 6,1 Sekunden als zweiter seines Vorlaufes nicht ganz zum Einzug in das Finale reichte. Im Weitsprung sprang er als Achter feine 3,28Meter weit. Seine beste Platzierung sicherte sich Florian im Hochsprung als Fünfter und übersprungenen 1,04 Meter. Sein Vereinskollege Moritz Dietel setzte da noch einen drauf und übersprang in einen technisch sauberen Wettkampf starke 1,16Meter. Für diese Leistung durfte er zurecht die silberne Plakette in Empfang nehmen. Auch im Weitsprung zeigte Moritz starke Sprünge und deutete mit 3,84Meter und Platz drei an, dass der erste vier Meter Sprung nicht lange mehr auf sich warten lässt. Lußheimer Leichtathletiknachwuchs gewinnt stark besetzten Wettkampf Bei diesen Gruppenwettkämpfen nahmen auch zwei Mannschaften aus Alt und Neulußheim teil. In diesen vielseitigen Wettkampf bestritten unsere fünf Nachwuchssportler am besten mit im Team waren Sophie Borlinghaus, Hanna Brenner, Luisa Ballreich, Nicolas Rohr sowie Julian Dietel. Breits den Weitsprung holte die Mannschaft die meisten Punkte. Julian Dietel und Nicolas Rohr sprangen als einzige neunjährigen in die sieben Punkte Zone. Auch den Mannschaftssprint gewannen die "schnellen Panther". Auch hier liefen die Beiden Jungs mit die schnellsten Zeiten. Hanna Brenner sprintete die schnellste Gesamtzeit aller Mädchen. Im stoßen mit dem Medizinball wurde die Mannschaft Dritte. Flüchtigkeitsfehler in der Hindernisstaffel hatten zur Folge dass sie "Panther" diese Disziplin Vierte wurden. Trotzdem reichte es für einen überlegenen Sieg. Die zweite Mannschaft , die hauptsächlich aus dem jüngeren 2008er Jahrgang bestand erkämpfte sich innerhalb der 18 Mannschaften einen sehr guten zwölften Platz. Mit in der Mannschaft "die schnellen Geparden" waren Lukas Schmidt, Vincent Müller, Ayk Nikolay, Jessica Horsch und Johanna Huber. Wie der Name schon sagt hatten die Geparden im Sprint und der Hindernisstaffel mit einem siebten und achten Platz ihre Besten Platzierungen. Schnellste Sprinter war hier Lukas und Ayk. Im Weitsprung war Johanna Huber eine Bank. Und im Medizinballstoßen konnte sich Vincent in Szene setzten. Insgesamt also ein tolles Ergebnis, das am 11.März ebenfalls in Reilingen, mit neuen Disziplinen seine Fortsetzung finden wird. Wer zu den "Geparden" und "Panther" kommen möchte, kann dies jeden Freitag von 15:00 - 16:30Uhr in der Hardthalle tun.Auf dem Bild von Rechts: Lukas Schmidt, Ayk Nikolay, Johanna Huber, Jessica Horsch, Vincent Müller.

Verfasst von r.hoffmann am 13 Mar 2016
Powered by CuteNews
Bundesfreiwilligendienst