Neuigkeiten

Alle Abteilungen auf einen Blick

>> nur Neuigkeiten des Hauptvereins anzeigen
Deutsche Meisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik - Ehrung

Wo liegt denn Neulußheim?

“Diese Frage müssen die Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik der Turntalentschule des TBG Neulußheim des Öfteren beantworten bei ihren erfolgreichen Wettkämpfen innerhalb Deutschlands und im benachbarten Ausland.“

So begann die Vorsitzende des TBG Sigrid Beck im Rahmen der Veranstaltung „Rund um den Meßplatz“ die Ehrung für die den Deutschen Meistertitel der Sportgymnastin Alina Kurilenko.  Ihr ist die große Überraschung gelungen. Alina Kurilenko, Mitglied im Bundeskader des deutschen Turnerbundes, startete bei den deutschen Meisterschaften in Dahn in der Schülerleistungsklasse „zwölf Jahre“. Sie präsentierte ihre Übung mit Keulen absolut fehlerfrei und mit einer beeindruckenden Choreographie zu „Mamma mia, he`s Italiano.“ Dafür erhielt sie von der Jury die Höchstpunktzahl und wurde deutsche Meisterin.

Alina nahm schon zum 3. Mal an deutschen Meisterschaften teil. Dabei muss ein Vierkampf geturnt werden, bestehend aus Übungen ohne Handgerät, mit Ball, Keulen und Band. Mit deutlichen Leistungssteigerungen meisterte Alina alle Schwierigkeiten ohne Geräteverlust. Im Gesamtergebnis des Mehrkampfs belegte sie unter 33 Mitkonkurrentinnen einen beachtlichen 5. Platz.

Die Vorsitzende Sigrid Beck ehrte Alina Kurilenko für diesen überragenden Erfolg mit Blumen und einem Gutschein und wünschte weiterhin viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen.

Der Dank der Vorsitzenden galt auch der Trainerin Dr. Emanuela Batke für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr qualifiziertes Training.

Es bleibt noch zu erwähnen, dass 5 Gymnastinnen der Turntalentschule Neulußheims, Deutschlandweit auf Platz eins, auf Grund ihrer sehr guten Leistungen von der Bundestrainerin zum Bundeskadertest im Oktober eingeladen wurden.

 

Verfasst von s.beck am 15 Jun 2016
Powered by CuteNews
Bundesfreiwilligendienst