Neuigkeiten

Leichtathletik

Mehrkampfmeisterschaften in Heddesheim

Kreismehrkampf Meisterschaften erster Saisonhöhepunkt Sarah Schlusche wird Vizemeisterin Vor kurzem kämpften 200 Leichtathleten der Jahrgänge 2004 bis 2001 um die Titel im Drei und Vierkampf. Auf der sehr schönen Anlage der TG Heddesheim wurden bei sehr guten Wetterbedingungen gute Leistungen erzielt. In der Klasse U14 ging Tim Schmidt an den Start. Als nun zwölfjähriger ist nun der 200 Gramm schwere Ball das Wurfgerät. Mit 26,5 Metern als Saisoneinstand löste Tim diese Disziplin gut. Auch die 75 Meter Sprintstrecke ist in dieser Altersklasse neu. Bei guten 11,68 Sekunden blieb die Zeit im Ziel stehen. Im Weitsprung gelang ihm mit 3,83 Meter dieses Mal kein Vier Meter Sprung, dafür lief es im Hochsprung mit 1,16 recht gut. Mit 1271 Punkten konnte sich Tim im Mittelfeld des großen Teilnehmerfeldes platzieren. In der Jahrgangsklasse W13 gingen mit Sarah Schleger und Maike Deckert zwei Mädchen der Abteilung an den Start. Für Beide war es der erste Freiluftstart der neuen Saison. Los ging es auch gleich mir einer neuen Bestzeit. Sowohl Sarah mit 11,51 Sekunden als auch Maike mit 11,06 Sekunden konnten hier neue Bestzeiten erlaufen. Im Weitsprung landete Sarah nach 4,03 Meter in der Grube, was genau ihrer letztjährigen Bestweite entsprach. Auch Sarahs 35 Meter mit dem 200 Gramm schweren Ball war nur wenig unter ihrer letztjährigen Bestweite. Mit einen starken elften Platz unter den 34 Starterinnen konnte Sarah durchaus zufrieden sein. Bei Maike verlief der Rest des Wettkampfes nicht ganz so rund. Es folgen aber sicherlich im Laufe der Saison besser Wettkämpfe. Auch in der Klasse der W15 nahmen zwei Mädchen der Abteilung mit gutem Erfolg teil. Allen voran Sarah Schlusche die sich mit 1794 Punkten den Vizekreismeistertitel erkämpfte. Den Wettkampf begann Sarah mit einer neuen Bestweite im Weitsprung, die nun bei 4,45 Metern liegt. Auch ihre 14,32 Sekunden im 100 Meter Sprint liegen nur wenig über ihrer letztjährigen Topzeit. Es folgten gute 7,89 Meter mit der drei Kilogramm schweren Kugel, sowie eine neuen Freiluftbestleistung im Hochsprung. Feine 1,44 Meter übersprang Sarah und sicherte sich damit den zweiten Platz. Auch Vanessa Weiß konnte sich gleich zu Beginn im Weitsprung über eine neue Bestweite freuen. Im 100 Meter Sprint folgten solide 14,82 Sekunden. Im Hochsprung flog Vanessa an diesem Tag über 1,28 Meter. Im Kugelstoßen erzielte sie mit 9,44 Meter eine neue Bestmarke und sammelte damit als Fünfte 1681 Punkte. R.H.

Verfasst von r.hoffmann am 22 Oct 2016
Powered by CuteNews
Bundesfreiwilligendienst