Neuigkeiten

Beitragsarchiv des TBG Neulussheim

>> nur archivierte Neuigkeiten des Hauptvereins anzeigen
Leichtathletik icon
Leichtathleten setzen Akzente
25. September 2012

Jüngste Starterinnen waren die achtjährigen Semiha Ala, die mit 15 Metern Bestleistung warf und im Ballwerfen Sechste wurde, Lea Hoffmann, wurde im Weitsprung mit 2,64 Meter Neunte. Dritte im Bunde war  Aleyna Güngör, die mit 16,5 Metern im Ballwerfen nur um einen halben Meter den dritten Platz verpasste. Ebenfalls drei Mädchen gingen auch bei den neunjährigen an den Start.  Jamena John lief die 50 Meter in 9,21 Sekunden. Maike Deckert verpasste mit 9,01 Sekunden ganz knapp eine Zeit unter neun Sekunden. Hanna Guillium lief mit 9,87 Sekunden Bestzeit. Allerdings war den drei die lange Ferienpause anzumerken. Bei den elfjährigen Mädchen konnte Lara Verhoeven als Zweite des 50 Meter Finales Akzente setzten. Im Ziel standen feine 8,01 Sekunden für Lara auf der Uhr. Im Hochsprung wurde Lara nach übersprungenen 1,12 Meter Sechste, den Weitsprung schloss Sie als Achte mit 3,70 Meter ab. Luisa Haller sprintete über 50 Meter 8,75 Sekunden und erreichte im Weitsprung feine 3,60Meter. Im Ballwerfen erreichte Luisa als Achte den Endkampfund warf dort 24 Meter weit. Sarah Schlusche aus Altlußheim hatte hier im Ballwerfen mit einem vierten Platz und 29 Metern ebenfalls ihr Bestes Ergebnis. Ebenfalls Bestleistung und einen fünften Platz erreichte  Sarah im Hochsprung wo Sie erstmals 1,12 übersprang. Auch im ein Jahr älteren Jahrgang waren mit Emily Nikolay und Julia Seltenreich zwei Mädchen der Abteilung am Start. Emily sprintete im 75 Meter Lauf mit 11,90 Sekunden Bestzeit, was Sie jedoch im Weitsprung mit 3,79 Meter nicht ganz umsetzen konnte. Julia Seltenreich sprang mit 3,86 Meter ebenfalls eine gute Weite, und kämpfte im 75 Meter Lauf mit der 12 Sekunden Marke, die jedoch heute mit 12,02 Sekunden die Oberhand behielt. Ihre Meisterleistung zeigte Julia jedoch im 800 Meter Lauf. Mit einer ausgezeichneten neuen Bestzeit von 2:43,9 Minuten lief Sie als Siegerin eine Zeit, die für die Top Ten der Badischen Bestenliste reichen dürfte. Auch bei den 13 jährigen konnten zwei Sportlerinnen Akzente setzten. Sophia Reuter verbesserte im Hochsprung als Dritte mit übersprungenen 1,36 Meter ihre Bestleistung gleich um sechs Zentimeter. Im Weitsprung ging es mit 4,15 Meter ebenfalls so weit wie noch nie. Und auch im Ballwerfen mit dem 200 Gramm schweren Gerät standen am Ende ebenfalls persönlich Beste 26,5 Metern zu Buche. Eben diesen Wettkampf gewann ihre Mannschaftskollegin Michelle Köhler aus Altlußheim mit glatten 40 Metern. Im Speerwerfen warf Sie mit 22,22 Metern Bestweite und wurde Vierte.

Natürlich waren auch ein paar Jungs der Abteilung am Start. In der Klasse der zwölfjährigen waren Lennart Weik und Lukas Braun am Start. Lennart hatte seine besten Ergebnisse  im Speerwerfen als zweitplatzierter  mit 20,82 Meter, sowie im Ballwerfen mit 32,5 Meter wo Er ebenfalls Bestweite warf. Zwei fünfte Plätze sammelte Lennart im Weitsprung mit 4,17 Meter sowie im Hochsprung, wo er mit 1,20 Meter überwand. Lukas sammelte an diesem Tag fast einen kompletten Medaillensatz. Zwei Einzelsiege im Hochsprung - wo Er mit 1,44Meter haushoch gewann – sowie im Speerwerfen bei dem Lukas das 400 Gramm schwere Gerät auf 22,91 Meter beförderte. Drei Bronze Plätze erkämpfte sich Lukas mit neuen Bestweiten von 4,47 Meter im Weitsprung sowie eine Sprintbestzeit im Vorlauf des 75 Meter Sprint in 11,03 Sekunden. Im Ballwerfen holte sich Lukas mit 38,5 Meter seine fünfte Medaille an diesem Tag.

Am Vortag waren beim Landsportfest die älteren Jahrgänge von 1998 an aufwärts am Start. Hier testete David Rossol seine Form für die in kürze stattfindenden Badischen Mannschaftsmeisterschaften. Mit einem zweiten Platz im Weitsprung von 5,08 Meter sowie einem dritten Platz im 100 Meter Finale in guten 12,44 Sekunden gelang dies vollauf.

Abteilung: Leichtathletik | geschrieben von r.hoffmann | 0 Kommentare
Kommentar hinzufügen:
Name:

E-mail:
(optional)

Content Management Powered by CuteNews
Bundesfreiwilligendienst