Neuigkeiten

Beitragsarchiv des TBG Neulussheim

>> nur archivierte Neuigkeiten des Hauptvereins anzeigen
Rhythmische Sportgymnastik icon
7.Turntalentschul-Pokal
28. September 2014

Neulußheim erneut beste Turntalentschule Deutschlands

TTS Neulußheim gewinnt zum sechsten Mal den nationalen Turntalentschul-Pokal

 

Der 7.DTB-Turntalentschul-Pokal wurde in diesem Jahr in Bochum beim TV Bochum-Brenschede ausgetragen. Mannschaften aus sechszehn DTB-Turntalentschulen traten zu ihrem jährlichen Pflichtwettkampf an. Somit waren fast alle der für die Rhythmische Sportgymnastik anerkannten Turntalentschulen vertreten. Eine Mannschaft bestand aus drei Gymnastinnen der Jahrgänge 2004 bis 2006. Die Mädchen bestritten dabei ein fünfteiliges Testprogramm sowie eine Übung ohne und eine mit Handgerät.

Zunächst wurde das Testprogramm an fünf Stationen absolviert. Dabei ging es vor allem um Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit. Hier präsentierten sich die drei Neulußheimerinnen sehr gut, die Punktzahlen wurden mittels Computer gestützten Messungen ermittelt, jedoch nicht bekannt gegeben.

Weiter ging es mit dem Wettkampfteil. In der Kinderklasse 8 Jahre startete Charleen Laier (Jahrgang 2006) mit einer Übung ohne Handgerät und mit dem Seil. Sie beeindruckte vor allem mit ihrer ausgesprochen großen Beweglichkeit und ihren spritzigen Kürübungen. In der Kinderklasse 9 Jahre turnte Aleyna Yavuzer (Jahrgang 2005). Sie präsentierte ihre beiden Übungen ohne Handgerät und mit dem Ball mit gewachsenem Selbstbewusstsein. Alina Kurilenko ging in der Schülerleistungsklasse 10 Jahre an den Start. In diesem starken Feld konnte sie durch technisch anspruchsvolle Höchstschwierigkeiten beeindrucken.

Nach Berechnung aller Ergebnisse konnte der TBG Neulußheim bei der Siegerehrung triumphieren: Zum sechsten Mal gewann die Mannschaft des TBG Neulußheim den Turntalentschul-Pokal und darf sich nun wiederum „beste Turntalentschule Deutschlands“ nennen. Dazu kam, dass Alina Kurilenko Siegerin des Jahrgangs 2004 wurde und dies zum dritten Mal in Folge nach ihren Vorjahressiegen 2012 und 2013. Aleyna Yavuzer verpasste im Jahrgang 2005 knapp die Bronzemdaille und wurde vierte. Die Jüngste der Mannschaft, Charleen Laier, gewann mit unglaublichen sieben Punkten Abstand die Goldmedaille im Jahrgang 2006.

Eine unglaublich schöne Erfolgskette für die Trainerinnen Dr. Emanuela und Daniela Batke, die kontinuierliche Nachwuchsarbeit beim TBG Neulußheim leisten.

Herzlichen Glückwunsch an die drei Mädchen!

 

Abteilung: Rhythmische Sportgymnastik | geschrieben von e.batke | 0 Kommentare
Kommentar hinzufügen:
Name:

E-mail:
(optional)

Content Management Powered by CuteNews
Bundesfreiwilligendienst